SVA gewinnt so was von verdient 1:0 in Wesseln!

30:17 18.09.2017 von Frank Goede (0 Kommentare)

Schon nach ein paar Minuten hätte das Ganze anders aussehen können/müssen. Dodo Bürger lief alleine auf den gegnerischen Torwart zu und verfehlte knapp. Dann hatte Nino Lappanese zwei Chancen, Manuel Alpen ebenso und sicherlich habe ich noch viel mehr vergessen. Einmal nach einer Ecke kratzte Manu Alpen per Kopf den Ball von unserer Linie, ansonsten eigentlich nur der SVA.

Das war auch in der zweiten Hälfte nicht anders. Es war schon ein Kunstschuss von Nino aus zwei Metern Entfernung, dass er einen Ball von Pius Andresen noch über das Wesselner Tor bugsierte, Dodo Bürger konnte freistehend nicht verwerten, gegen Nino hielt der Torwart stark, bis eben in der Schlussphase, nachdem plötzlich ABC zweimal aussichtsreich vorne war und wir auch ein wenig Glück hatten, Dennis Huss nach klugem Zuspiel von Basti Dethlefs flach mit links traf. Am Ende ein wenig Zittern, das gehört bei so knappen Spielen einfach dazu. Hoffen wir, dass Patrick Schliemann mit seiner Schulter das möglichst schnell in den Griff bekommt, am Sonntag kommt Ulf Wesemnann nach Hause, wir freuen uns auf die Partie!

XXXXXXXXXXXXXX

Zurück

Einen Kommentar schreiben

XXXXXXXXXXXXXX
Aktuelles

INTERSPORT kicker Fußballcamp SV Alemannia Wilster